Anfang September gesellte sich Hicron zu den mehr als 180 Mitgliedern der ABSL: Verband der Wirtschaftsführer im Sektor Business-Dienstleistungen in Polen (Association of Business Service Leaders in Poland).

Eines der Ziele des Verbands ist es, das Ansehen der polnischen Unternehmen des weitgefassten IT-Sektors als wertvolle Geschäftspartner im Ausland zu stärken, ein weiteres, das Image Polens als attraktive Region für Investitionen auszubauen.

Die Mission von ABSL ist eine enge Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedsunternehmen, die auf einem Wissens- und Erfahrungstransfer beruht, sowie die Sensibilisierung für die Geschäftstätigkeiten der IT-Branche in Polen. Als integraler Bestandteil der Gesellschaft und zugleich als aktiver Teilnehmer auf dem internationalen IT-Markt legen wir einen außerordentlichen Wert auf die Aktivitäten in diesem Bereich. Der Beitritt zu ABSL ist für uns eine große Ehre und daher freuen wir uns, dass Hicron ein Teil dieser Organisation geworden ist. – sagt Remigiusz Efinowicz, Executive Director of International Sales von Hicron.

Mehr Informationen über die ABSL: https://www.absl.pl