Der Breslauer Sitz von Hicron wird sich schon am 29. Oktober in ein Diskussionszentrum verwandeln, in dem es um technologische Innovationen für den Automobilmarkt geht. Die Vertreter von Hicron konnten bereits IT-Projekte auf nahezu allen Kontinenten realisieren und werden diese Erfahrungen nun mit geladenen Gästen teilen.

Anhand konkreter Beispiele werden unsere Experten die besten Praktiken westlicher Firmen bei der Durchführung und Optimierung von auf SAP-Lösungen basierenden Geschäftsprozessen vorstellen und dabei auch auf die messbaren Vorteile eingehen, die ihre Implementierung mit sich bringt. Darüber hinaus haben Experten von SAP Polska, der Monatszeitschrift Dealer, der polnischen Autohändlervereinigung und der Agentur für die Entwicklung des Ballungsgebiets Breslau ihren Beitrag zur Debatte über die Perspektiven des Automobilmarkts angekündigt.

Der SAP Automotive Day wird für Händler, Hersteller und Importeure von Fahrzeugen organisiert. Wir möchten die Kenntnisse und Erfahrungen teilen, die wir im Laufe von Dutzenden Projekten zur Implementierung von SAP-Lösungen für die Automobilindustrie gewonnen haben. Die Vereinfachung der Prozesse, die Fehlerbeseitigung und Reduzierung der übermäßigen Mengen an Dokumenten, und auch die Möglichkeit, den Bedürfnissen seiner Kunden entgegenzukommen und passgenaue Marketingangebote zu entwickeln, sind nur einige der Vorteile, von denen sowohl Geschäftspartner als auch Endkunden profitieren können. Ich rechne damit, dass dieses Treffen eine Gelegenheit für viele fruchtbare Diskussionen über die Zukunft des Automobilmarkts sein wird. – sagt Remigiusz Efinowicz, Managing Partner von Hicron.

Ein detailliertes Programm zum SAP Automotive Day sowie einen Registrierungslink finden Sie unter: www.sap.pl/automotive-day

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos.

Schauen Sie sich ein paar Eindrücke vom SAP Automotive Day an: https://www.youtube.com/watch?v=a8-d_8AmOkY