Beschreibung der Lösung:

Die Option „Kontinuierliche Entwicklung“ wird von Kunden gewählt, die erreichen wollen, dass ihre Anwendungen immer perfekt funktionieren, hochproduktiv sind und weiterentwickelt werden, sobald sich eine Verbesserungsmöglichkeit ergibt.

Diesen Anforderungen werden wir gerecht, indem wir das gesamte Lebenszyklus-Management einer Anwendung übernehmen:

  • Funktionelle Entwicklung: Bei der Entwicklung einer Anwendung konzipieren wir drei Arten von Funktionalitäten: „must have“, „should have“ und „nice to have“. Die Version 1.0 ist erst der Anfang des Produktlebenszyklus. Wir implementieren die gewünschte Version und fügen weitere Funktionen hinzu, um den sich schnell ändernden technischen und geschäftlichen Bedingungen gerecht zu werden.
  • Bereitstellung eines vollständigen technischen Updates, Support und Wartung
  • Verwalten von Änderungsanfragen: Wir analysieren sie, ermitteln die Auswirkungen auf das Geschäft, schlagen Lösungen vor und setzen sie um.

Vorteile der Zusammenarbeit:

  • Produktsicherheit und -verfügbarkeit: Systematische Entwicklung und Betreuung der implementierten Lösungen.
  • Transparenz: SLA-Bedingungen, die auf der Grundlage von Kundenbedürfnissen festgelegt und angepasst werden.
  • Verantwortung: Wir implementieren nicht nur die vom Kunden gewünschten Änderungen, sondern schlagen auch Verbesserungen und neue Funktionen vor, damit die Anwendung das Geschäftsziel des Kunden noch besser verwirklichen kann.

Auf dem sich rasant verändernden Technologie-Markt erfordert beinahe jede Lösung eine systematische Entwicklung und Wartung. 

Szymon Włochowicz, Digital Software Services Manager