Festpreis

Vertrag für Unternehmen, die im Rahmen eines vordefinierten Budgets operieren wollen.

Worum handelt es sich bei der Festpreisvariante? 

Diese Variante des Vertrages eignet sich für Projekte, bei denen ein vordefinierter Umfang und ein Gesamtbudget vorliegt.  

Wenn der Kunde weiß, wie viel er für das Projekt auszugeben beabsichtigt, können die Hicron-Berater eine Schätzung des Arbeitsaufwands für die einzelnen Aufgaben erstellen und sie dem Kunden präsentieren. Dadurch ist der gesamte Projektverlauf vorgegeben und läuft vorhersehbar ab.  

Die Festpreisoption kann für SAP-Implementierungs- und Entwicklungsprojekte, Projekte im Zusammenhang mit modernen Technologien (Digital Software Services) und Wartungsverträge in Anspruch genommen werden.  

Im Falle von Wartungsverträgen wird dem Vertrag auch ein SLA hinzugefügt, in dem die minimale Reaktionszeit von Hicron auf eine Anfrage oder ein Ticket des Kunden festgelegt ist. 

Erfolgreiche Zusammenarbeit

people doing the raport

Obwohl die Festpreis-Option davon ausgeht, dass das Projekt ein vorbestimmtes Budget und einen vorbestimmten Umfang aufweist, bedeutet dies nicht, dass wir von unseren Kunden verlangen, dass sie einen fertigen Implementierungsplan haben, bevor die Zusammenarbeit beginnt! Unsere Berater helfen sowohl bei der Erstellung von Kostenvoranschlägen als auch bei der Planung des Arbeitsumfangs. 

Case study

Festpreisprojekt bei Pronar

Die wichtigsten Geschäftsziele, die sich Pronar vor Beginn der Zusammenarbeit mit Hicron gesetzt hatte, konzentrierten sich auf die Optimierung der Produktions- und Vertriebsprozesse. Das größte Augenmerk wurde auf den Vertrieb von Ersatzteilen, die Kontrolle der Lagerbestände durch die Händler und die Einführung von elektronischen Ersatzteilkatalogen gelegt.

Die Zusammenarbeit mit Hicron verlief vollkommen reibungslos, und alle Aspekte der Implementierung wurden pünktlich umgesetzt. Die Fähigkeiten und Erfahrungen der Hicron-Berater können gar nicht hoch genug eingeschätzt werden - sehr wichtig war auch das Engagement unserer Mitarbeiter, die viel Zeit für die Arbeit am Konzept oder die Aufbereitung der Daten aufgewendet haben.

Piotr Kazberuk
Project Coordinator bei Pronar

Wann lohnt es sich, diese Option zu wählen? 

Der Festpreisvertrag wird von Kunden oft als eine Art Schutz vor einer Situation verstanden, bei der die Projektkosten unkontrolliert wachsen. Bei dieser Variante ist das Budgetlimit von Anfang an bekannt, was eine korrekte Planung der Arbeiten ermöglicht. 

Aufgrund seiner Spezifizität führt jede Änderung der ursprünglichen Parameter des Vertrags (vor allem des geplanten Umfangs) zu Komplikationen. Zum Beispiel kann eine Änderung des festgelegten Budgets erforderlich werden – was in der Regel seine Erhöhung bedeutet. Aus diesem Grund ermutigen wir unsere Kunden, sich Zeit zu nehmen und sich mit uns zu beraten, bevor mit der Arbeit begonnen wird. Auf diese Weise können wir die Parameter bestmöglich an die tatsächlichen Anforderungen und Bedürfnisse des Unternehmens anpassen. 

Daher ist der Festpreisvertrag am besten für Projekte mit einem genau definierten Umfang geeignet.  

Kontaktanfrage

Möchten Sie mehr erfahren?

Wenn Sie mehr über die Bedingungen von Festpreisverträgen erfahren oder mehr über das Angebot von Hicron herausfinden möchten, dann hinterlassen Sie bitte Ihre Kontaktdaten und Fragen. Unsere Experten werden alle Ihre Unklarheiten beseitigen.
Entschuldigung, ein unbekannter Fehler ist aufgetreten, bitte versuchen Sie es erneut

Vielen Dank! Ihre Nachricht wurde gesendet

city

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Ok, ich stimme zu