Fahrzeughändler im Griff der Technologie

Fahrzeughändler im Griff der Technologie
veröffentlicht
10 Februar 2017
Ungewöhnlicher Kundendienst
Heutzutage ein Fahrzeughändler zu sein bedeutet nicht nur dem Kunden Verkaufsräume und schnelle Verkäufer anzubieten. Denn die Käufer erwarten etwas mehr. Vielleicht gerade die Technologie? Mobile Applikationen, die in die Firmenverwaltungssysteme integriert sind, erleichtern nicht nur die Arbeit mit den Kunden, sie erlauben auch die Verkaufsergebnisse zu steigern.

Der Fahrzeugverkaufsmarkt erkennt immer deutlicher das Potenzial der neuen Technologien und somit auch der mobilen Lösungen. Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit erfordert den Ausbau eines Marktvorsprungs nicht nur durch den Preis, sondern auch durch nicht unbedingt standardmäßigen Kundenserviceformen.

Das IT-System in der Automotivebranche

Eine gute Lösung kann das Zugreifen auf die fortgeschrittenen IT-Technologien sein. Die Systeme der ERP-Klasse (enterprise resource planning) erleichtern die Unternehmensführung, indem sie für Lagerbestände, Bestellungsservice oder Buchhaltungsvorgänge genutzt werden können. Ein integriertes System bietet also sowohl den Fahrzeughändlern als auch den Importeuren spürbare Profite.

Ein solide entwickeltes IT-System soll spezifische Erwartungen der jeweiligen Branche erfüllen. Bei Automotive besonders wichtig ist die Zeit: die der Fahrzeuglieferung, die der Serviceleistung oder Ersatzteilebestellung. In einer Welt des immer stärkeren Wettbewerbes will der Kunde so schnell wie möglich das Problem identifizieren, die Kosten der Leistung festlegen und das Auto im idealen Zustand abholen“, sagt Szymon Włochowicz von Hicron, dem IT-System-Lieferanten für die Automotivebranche.
Szymon Włochowicz
Szymon Włochowicz

Der Ausbau des IT-Systems um zusätzliche Komponenten bedeutet nicht nur effektives Management, sondern auch die Optimierung der im Verkaufsraum geschehenen Prozesse, sodass sie so wenig wie möglich Geld und Zeit kosten. Nicht zu unterschätzen ist dabei die Rolle der mobilen Geräte, die mit entsprechenden Anwendungen ein nützliches Arbeitswerkzeug sein können.

IT-Marktneuheiten für Fahrzeughändler

Als Beispiele von Lösungen für Fahrzeughändler gelten Anwendungen wie Service Advisor und Predictive Marketing for Aftersales mit der Anwendung DriveApp, entwickelt von Hicron, einem Unternehmen polnischer Herkunft, das mit Händlern in Holland, der Schweiz (AMAG Retail) und im Nahen Osten sowie mit führenden Herstellern (u. a. MAN, Volvo CE) zusammenarbeitet.

Service Advisor ermöglicht die Durchführung von Serviceprozessen mit dem Kunden direkt am Auto, mittels Tablets und ohne Dokumente in Papierform. Die Schadensdokumentation, Verwaltung über die Zeitpläne der Mechaniker oder die Einsicht von Preislisten minimalisieren traditionelle Formalitäten, indem sie die Servicezeit verkürzen. Predictive Marketing for Aftersales in Verbindung mit der Anwendung DriveApp ermöglicht die Datenumfassung und die Erstellung von persönlichen Angeboten, was zur Umsatzsteigerung führt.

Treffen Sie richtige Entscheidungen

Die modernen IT- Lösungen basieren immer öfter auf Big Data, d. h. Analyse von großen Mengen der von der Firma gesammelten Daten. Anders gesagt, es ist eine Informationsflut, die während der Realisierung von Geschäftsprozessen wie Verkauf, Service und Aftersales-Management generiert wird.

Auf der Grundlage der gesammelten Daten lassen sich detaillierte Analysen erstellen und Faktoren bestimmen, die beim Treffen sog. „educate decision“, Geschäftsentscheidungen die auf Basis von den in der Firma vorkommenden Regelmäßigkeiten, helfen“, erklärt Szymon Włochowicz von Hicron. „Beispielsweise: Eine Firma, die Predictive Marketing for Aftersales nutzt, kann mittels Analyse der historischen Daten dem Kunden ein persönliches Angebot unterbreiten. Die Händler können ihren Kunden auch die Anwendung Drive App zur Verfügung stellen, die Daten über die Fahrzeugbenutzung sowie Fehler und Präferenzen des Fahrzeugnutzers sammelt. Auf dieser Grundlage kann der Händler ein Serviceangebot erstellen, das der Art der Fahrzeugbenutzung entspricht. Das ist eben die Art und Weise wie Big Data funktioniert, fasst er zusammen.

Die Anwendung der IT-Systeme in der Händlerbranche hat einen wesentlichen Einfluss auf die sog. Optimierung der Geschäftsprozesse. Die Benutzung von Service Advisor spart die Zeit, die für das Abschreiben der Daten vom „Papier“ notwendig wäre. Dabei werden eventuelle Fehler und Verspätungen eliminiert. Der Händler hat auch die Möglichkeit, Sonderangebote und Angebotspakete direkt am mobilen Gerät darzustellen.

Verwöhnen Sie Ihre Kunden

Heutzutage erwarten Kunden Lösungen, die extra für sie vorbereitet werden. Ein Teil des Images eines modernen Verkaufssalons kann die Verwendung von modernen Technologien im Serviceprozess sein. Wenn der Kunde sein Auto im Service lässt, möchte er sicher sein, dass sich sein Fahrzeug in guten Händen befindet. Und wenn der Servicemitarbeiter innerhalb von wenigen Sekunden die Reparaturmöglichkeiten mit dem Kunden bespricht, wird bei ihm das Gefühl von Prestige und Professionalität lange anhalten.

Damit der Kunde zurückkommt, um neue Leistungen oder ein neues Fahrzeug zu erwerben, wird empfohlen, ihm einen Zusatzwert zur Transaktion anzubieten, z. B. eine personalisierte Anwendung. Die DriveApp, die ein Teil von Predictive Marketing for Aftersales ist, gibt dem Kunden die Möglichkeit, den Spritverbrauch zu kontrollieren, Informationen über die Fahrzeugkondition zu erhalten, Hinweise zu Eco Driving zu bekommen oder direkten Kontakt mit dem Verkaufssalon aufzunehmen. Zusätzlich sammelt die Applikation und übergibt dem Händler Daten über das Fahrzeug und über den Nutzer, die mithilfe von fortgeschrittenen Algorithmen der Personalisierung von Angeboten dienen, die der Kunde direkt auf sein Mobiltelefon bekommt.

Nun, vielleicht lohnt es sich „ein Händler von morgen“ zu werden und einen Teil der Pflichten der Technik zu überlassen? Es ist ein guter Moment für Investitionen und gleichzeitig die Möglichkeit, sich von der Konkurrenz abzuheben und die Unternehmensführung zu verbessern.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Ok, ich stimme zu