Hicron Fiori for Automotive
– Möglichkeiten & Vorteile

Hicron Fiori for Automotive <br />– Möglichkeiten & Vorteile
veröffentlicht
27 August 2019
Hicron unterstützt Automobilunternehmen bereits seit 13 Jahren. Basierend auf den Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit Fahrzeugherstellern (OEMs), Importeuren und Händlern auf der ganzen Welt haben wir eigene Best-Practice-Verfahren zur Unterstützung von automobilspezifischen Geschäftsprozessen entwickelt. Den aktuellen Trends folgend, haben wir unsere Kompetenzen durch die Zusammenarbeit mit Kunden auf SAP S/4 HANA auf ein höheres Niveau gehoben. Darüber hinaus gehen wir auf die Kundenbedürfnisse ein, indem wir eigene Lösungen wie das Paket SAP Fiori for Automotive entwickeln.

Einleitung

Die HICRON Komponente Fiori for Automotive bietet für die Automobilindustrie spezifische Funktionalitäten, die es ermöglichen, Fahrzeug-, Teile- und Garantieansprüche mit den neuesten SAP S/4HANA-bezogenen Technologien wie SAP FIORI UX und Embedded Analytics zu verwalten. Im Folgenden werden die Hauptmerkmale dieser Technologien kurz vorgestellt, bevor die Hauptmerkmale und -funktionalitäten von Hicron Fiori für die Automobilindustrie vorgestellt werden.

SAP FIORI – Einführung in die moderne Benutzerfreundlichkeit

SAP FIORI ist eine native Benutzeroberfläche für SAP S/4HANA, die auch für SAP ECC-Systeme verfügbar ist. Das vorrangige Ziel von SAP FIORI ist die Personalisierung und Vereinfachung der Benutzerfreundlichkeit (UX) für alle SAP-basierten Anwendungen. Mit modernen UX-Designprinzipien bietet SAP Fiori eine rollenbasierte, verbrauchergerechte Benutzererfahrung in allen Geschäftsbereichen, bei allen Aufgaben und auf allen Geräten (Desktops, Tablets und Mobiltelefone). Bei der Arbeit mit SAP Fiori meldet sich der Benutzer bei seinem webbasierten Launchpad an, also bei einem zentralen und rollenbasierten Zugangspunkt, um so auf alle Apps zugreifen zu können, für die er die Berechtigung hat. SAP FIORI ist eine Frontendschicht, über die Backend-S/4HANA-Daten in Echtzeit verwaltet werden können. Das benutzerzentrierte Designkonzept orientiert sich an der Arbeitsweise der Mitarbeiter und bietet eine Vielzahl von Geschäftsvorteilen:

  • Erhöhte Produktivität – schnellerer und direkter Zugriff auf relevante Informationen und Anwendungen
  • Transparenz bei Themen, die Ihrer Aufmerksamkeit bedürfen – rechtzeitige Benachrichtigungen
  • Hilft dem Benutzer dabei, die Entscheidung zu treffen, was als nächstes zu tun ist
  • Ermöglicht es den Benutzern, schnell und zielgerichtet zu handeln
  • Erhöhte Benutzerzufriedenheit

 

Quelle: www.sap.com

S/4HANA Embedded Analytics – Einblicke in die Praxis

Eine weitere wichtige Funktion ist SAP S/4 HANA Embedded Analytics, ein Konzept, Inhalt und Toolset, das eingebettete (eingebaute) Analysen, Betriebsberichte in Echtzeit und Smart Business Cockpits ermöglicht. Es ist nativ in S/4HANA verfügbar, ohne dass zusätzliche Lizenz- oder Implementierungskosten anfallen. Benutzern ermöglicht es die Durchführung von Echtzeit-Analysen und bietet so sofortige Einblicke in Live-Daten ohne Datenredundanz oder Latenzzeiten. Es ist eine integrierte transaktionale und analytische Datenplattform zur Verarbeitung komplexer analytischer Abfragen als einheitliche Datenerfassung auf der Grundlage einer einzigen zuverlässigen Informationsquelle. Kombinierte transaktionale und analytische Informationen bedeuten, dass analytische Funktionen in die Geschäftsprozesse integriert sind, die bei Bedarf notwendige Einblicke liefern, Insight-to-Action-Szenarien ermöglichen und die Effizienz der gesamten Prozesse verbessern. Über eine gemeinsame, hochintuitive Benutzeroberfläche haben Benutzer Zugriff auf personalisierte Ansichten verschiedener Datenabfragen, Berichte, KPIs, analytischer Anwendungen, Smart Business Cockpits etc.

 

 

Quelle: www.sap.com

Hauptmerkmale von S/4HANA Embedded Analytics:

  • Echtzeit-Analytik
  • Kombination von analytischen und transaktionalen Informationen
  • Insight-to-Action-Szenarien
  • Vollständig personalisierte Ansichten
  • Navigation zu anderen FIORI-Applikationen, die semantisch mit den Daten verknüpft sind
  • Schneiden und Würfeln, Sortieren, Filtern
  • Drill down, Drill across
  • Zeilen und Spalten austauschbar

 

Quelle: www.sap.com

Hicron Fiori für die Automobilindustrie – Einleitung

Hicron ist immer den kommenden Trends immer voraus, so dass wir neben den Standardfunktionalitäten von SAP S/4 HANA wie SAP FIORI UX und Embedded Analytics auch ein eigenes Hicron-Paket unter dem Namen Fiori for Automotive  vorbereitet haben. Es handelt sich um eine Reihe von dedizierten Fiori-Anwendungen, die die branchenspezifischen SAP-Standards für Automotive-Komponenten wie Vehicle Management System, Warranty Claim Processing und Parts Processing erweitern, indem sie diese über das neueste FIORI UX ermöglichen, und zwar einschließlich der aktuellsten Analysemöglichkeiten und mobilen Szenarien. Der Benutzer hat Zugriff auf vereinfachte, personalisierte und mobile Funktionalitäten, mit denen Backend-Prozesse in Echtzeit verwaltet werden können. Hicron Fiori für die Automobilindustrie ist benutzerzentriert und rollenbasiert, so dass jeder Benutzer Daten in einem definierten und begrenzten Umfang sowie kontrolliert und sicher verarbeiten kann.

 

Unter Berücksichtigung aller oben genannter Punkte sind mehrere Anwendungsfälle für Hicron Fiori for Automotive vorgesehen, darunter:

  • UX für Mitarbeiter des Importeurs – Hauptzugangspunkt von SAP S/4HANA für den Importeur und Backend-Benutzer des Vertragshändlers, wo alle S/4HANA-Komponenten und     -Prozesse verwaltet werden können und so von einer verbesserten Benutzerfreundlichkeit und erweiterten Analytik profitiert werden kann.
  • Händlerportal – Fiori als zentrale Anlaufstelle für Vertragshändler, die einfach mit dem Importeur kommunizieren, auf die erforderlichen S/4HANA-Fahrzeug-, Teile- und Garantieinformationen in Echtzeit zugreifen und diese verwalten können.
  • Drittpartei-Zugriff – Fiori for Automotive Apps, die für mehrere Fremdpartner aktiviert werden können, z. B. 3P Logistics Partner, externe PDIs, Versicherungsgesellschaften, die Geschäftsprozessschritte ausführen und Maßnahmen in Echtzeit über Web- oder mobilen   Zugriff bestätigen.
  • Mobile Szenarien – dedizierte mobile Anwendungen mit integrierten OCR-, QR- und Barcodescannern, die intern vom Importeur, Vertragshändlern und Drittanbietern verwendet

 

Möglichkeiten

  • personalisierte und vereinfachte Benutzererfahrung (UX) für SAP Automotive-Anwendungen auf allen Geräten (auf Desktops, Tablets und Mobiltelefonen) sowohl beim Importeur als auch beim Vertragshändler
  • Responsivität – kann auf jedem Gerät (auf Desktops, Tablets und Mobiltelefonen) verwendet werden
  • benutzerfreundliche und intuitive Benutzeroberfläche, die unter Berücksichtigung von UX- Standards entwickelt worden ist
  • flexible Analyse – und Berichtsmöglichkeiten durch eingebettete Analytik

Geschäftsvorteile

  • Digitale Transformation im Handumdrehen
  • volle Transparenz und Kontrolle der gesamten Fahrzeuglogistikkette
  • Echtzeit-Zugriff auf analytische und operative Daten
  • reibungsloser und sicherer Systemzugang für Drittparteien wie z. B. Händler, Logistikunternehmen oder Finanzinstitute ohne zusätzlichen Aufwand zur Schnittstellenimplementierung, und zwar durch vereinfachte und personalisierte sowie UX-reduzierte Schulungskosten für die Endanwender.

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Hicron hat anderen Unternehmen geholfen, sich den Herausforderungen zu stellen. Wie können wir Ihrem Unternehmen beim Wachstum helfen?

Entschuldigung, ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme, Ihre Nachricht wurde weitergeleitet.

Für welche Unternehmen eignet es sich?

Automobilindustrie, Kraftfahrzeuge, Schwerlastmaschinen:

  • Fahrzeughersteller (OEMs)
  • Importeure/Vertriebspartner
  • Nationale Vertriebsunternehmen

Technische Anforderungen:

Wenn Sie weitere Informationen über Hicron Fiori für die Automobilindustrie wünschen, kontaktieren Sie bitte unseren Berater über die Chat-Funktion. Und schauen Sie bald wieder vorbei, denn regelmäßig werden wir weitere Artikel veröffentlichen.

Sehen Sie auch in welchen Ländern wir unsere Kunden unterstützen:

Der Autor des Artikels ist Janusz Wawrzyniak, Lösungsarchitekt im Hicro-Team Automotive and Logistics.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Ok, ich stimme zu