SAP PLM – Produktlebenszyklus-Management

SAP PLM – Produktlebenszyklus-Management
veröffentlicht
12 Dezember 2016
Die Lösung SAP PLM (Product Lifecycle Management) erfüllt die Anforderungen an ein effektives Produktmanagement in allen Phasen des Lebenszyklus. SAP PLM integriert alle am Produktentwicklungsprozess Beteiligten: Designer, Lieferanten, Hersteller und Kunden.

Wie man Qualität und Produktionseffizienz steigern kann

Die Lösung SAP PLM ist ideal für alle Unternehmen, die ein aktives Qualitätsmanagement benötigen, um die Effizienz der Produktionsanlagen zu steigern und den Betrieb der gesamten Anlage zu optimieren. Sie ist auch in allen Branchen unverzichtbar, in denen sich die mit dem Wartungsmanagement und der Zuverlässigkeit der Anlagen verbundenen Kosten direkt auf die Rentabilität auswirken.

Der Zugang zu SAP PLM erfolgt über SAP NetWeaver Portal. Auf diese Weise erhalten die Mitarbeiter des Unternehmens über das Internet einfachen Zugang zu der internen und externen Wissensbasis, den Anwendungen und Diensten, die sie für ihre Arbeit benötigen. Darüber hinaus kann die SAP-PLM-Lösung mit SAP Supply Chain Management (SAP SCM), SAP Customer Relationship Management (SAP CRM) und SAP Supplier Relationship Management (SAP SRM) integriert werden, um die Zusammenarbeit in den Bereichen Design, Konstruktion, Projektmanagement und Beschaffung zu unterstützen.

Um den Prozess zu vereinfachen, ist es wichtig, SAP PLM direkt in das CAD/CAM-System mit SAP zu integrieren, um Kommunikationszeit und Datenaustausch zu sparen. Es ist zu beachten, dass die ERP-Integration eine komplexe Angelegenheit ist. Um dies richtig zu tun, muss eine geeignete Art der Integration gewählt werden, die keine technischen Einschränkungen mit sich bringt. Auf diese Weise können sich die Unternehmen auf ihre eigenen Geschäftsprozesse konzentrieren, ohne auf irgendwelche Einschränkungen berücksichtigen zu müssen.

 

Hicron-Berater haben Erfahrung in der Integration von Nicht-SAP-EDM-Systemen mit SAP ERP. Sie entwickeln maßgeschneiderte Lösungen mit technologischen Tools, die eine effektive Integration von EDM mit SAP ERP gewährleisten. Die gängigsten davon sind:

  •  Java,
  • Microsoft.NET C#,
  • Web Services,
  • SAP XI Server,
  • RFC-Technologie,
  • COM Interoperability,
  • Visual Basic,
  • Bussiness Server Pages (SBP BSP).

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Ok, ich stimme zu