Hicron beginnt das neue Jahr mit einer neuen Finanzchefin

Hicron beginnt das neue Jahr mit einer neuen Finanzchefin
Ende Januar 2023 wird Katarzyna Sokalska, die bisherige CFO von Hicron, ihre Zusammenarbeit mit dem Unternehmen beenden und einen neuen beruflichen Weg einschlagen. Sie wird von Monika Jakubiak als Hicrons Finanzchefin und Vorstandsmitglied.

Finanziell steht das Unternehmen auf sicheren Füßen

Die Rolle des Finanzchefs in einem Unternehmen ist für dessen Geschäftsabläufe von entscheidender Bedeutung. Deshalb haben wir diese wichtige Veränderung schon seit einiger Zeit vorbereitet und sie frühzeitig bekannt gegeben. Katarzyna Sokalska war fast ein Jahrzehnt lang bei uns, in guten wie in schlechten Zeiten. Sie hat zur Entwicklung des Unternehmens im Finanzbereich beigetragen, aber auch den Grundstein für die Abteilung Business Support gelegt und diese aktiv geleitet, zu der heute die Bereiche Buchhaltung, Controlling, Personalwesen, IT, Recht und Verwaltung gehören. Ich danke ihr für die enorme Unterstützung, die wir von ihr erhalten haben und die das Unternehmen Schritt für Schritt zu wirtschaftlicher Sicherheit geführt hat, so dass sie uns nun in einer stabilen finanziellen Lage zurücklässt.
Michal Guzek
Michal Guzek
CEO Hicron

Wer ist die neue CFO von Hicron?

Monika Jakubiak ist Absolventin der Wirtschaftsuniversität Poznań und vertiefte ihre Managementkenntnisse durch einen MBA-Studiengang, der von der Leon-Koźmiński-Akademie in Zusammenarbeit mit der Universität Bradford (UK) durchgeführt wurde.

Bislang war sie Finanzdirektorin und Mitglied der Geschäftsführung des Shared Service Centers Vatenfall Business Services Poland, das dank ihres Engagements aus der Fusion der beiden Unternehmen Vatenfall IT Poland und Customer Services Poland entstanden ist. Als Präsidentin des Zentralen Informatikzentrums, in dem sie an der Entwicklung der wichtigsten Systeme zur Digitalisierung der polnischen Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung beteiligt war (darunter das Profil Zaufany (vertrauenswürdiges Profil), die staatlichen Register, CEPiK, ePUAP oder eObywatel), kennt sie die Bedürfnisse in Hinblick auf die Digitalisierung bestens und weiß genau, in welche Richtung sich die Branche entwickelt. Für den neuen Abschnitt in ihrem Berufsleben hat sie ihre erfolgreiche Position als Finanzdirektorin und Mitglied des Vorstands bei Schindler Polska aufgegeben.

Frau Jakubiak ist nicht nur als engagierte Expertin bekannt geworden, sondern auch als eine Person, die anderen Menschen viel Aufmerksamkeit schenkt, was heutzutage von großer Bedeutung ist.
Michał Guzek
CEO Hicron

Herausforderungen in Chancen verwandeln

Ich werde meine beruflichen Erfahrungen und all mein Wissen bei Hicron einsetzen, um sicherzustellen, dass das Unternehmen auf dem Markt gut aufgestellt ist und die Geschäftsanforderungen unserer Kunden erfüllt werden. Das sich im Wandel befindliche Umfeld und die globalen Trends machen es erforderlich, dass wir bei der Führung unserer Organisation flexibel sind. Dies ist aber nicht nur eine Anforderung, sondern auch eine Motivation für die Weiterentwicklung und ganz allgemein eine große Chance. Ich glaube, dass ein moderner CFO auf mehr als nur auf die Zahlen schauen sollte. Deshalb möchte ich mich einerseits an der Konzipierung und Umsetzung der erforderlichen Entwicklungsmaßnahmen bei Hicron beteiligen und andererseits die Adaption von Innovationen im Bereich der Unternehmensdienstleistungen unterstützen. Und um ehrlich zu sein: Ich freue mich schon sehr auf das, was uns auf dieser gemeinsamen Reise erwartet.
Monika Jakubiak
Hicrons Finanzchefin und Vorstandsmitglied

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Ok, ich stimme zu