Internationales Team im SAP Fiori- und ABAP-Praktikumsprogramm

Internationales Team im SAP Fiori- und ABAP-Praktikumsprogramm
veröffentlicht
14 Juni 2022
Das von unseren Spezialisten entwickelte SAP Fiori- und ABAP-Training wird auf das neue Büro in Málaga ausgeweitet. Die Teilnehmer des Praktikumsprogramms werden dabei nicht mehr nur theoretisches Wissen und praktische Fähigkeiten erwerben. Nun werden die Studierenden auch lernen, wie man in einem internationalen Team zusammenarbeitet. Durch die Öffnung nach Spanien hin überwinden wir die Sprachbarriere und öffnen uns so für Bewerber aus der ganzen Welt, wobei wir eng mit den Karriereberatungsstellen verschiedener Universitäten zusammenarbeiten.

Für wen ist das ABAP-Praktikum geeignet?

Das Sommerpraktikum bei Hicron wird, obwohl man es in Polen oder Spanien absolvieren kann, in englischer Sprache gehalten. Wir richten uns also an alle Interessenten, unabhängig von ihrer Nationalität. Nicht erforderlich ist es, an einer IT-Fakultät eingeschrieben zu sein.

Allerdings sollte man bedenken, dass man das Programmieren nicht von Grund auf lernen wird. Wer an dem Ausbildungsprogramm teilnehmen möchte, sollte bereits Grundlagen der objektorientierten Programmiersprachen und von SQL beherrschen sowie über ein Gespür für Mathematik und Algorithmik verfügen. Da das Praktikum stark auf die Erweiterung der bereits erworbenen Fähigkeiten und deren strikte Anwendung ausgerichtet ist, werden Bewerber mit einem technischen Hintergrund oder mit akademischer oder minimaler Programmiererfahrung bevorzugt.

Die Bewerber werden auf der Grundlage ihres Lebenslaufs und der Ergebnisse eines ersten Einstellungstests ausgewählt. Zu einem späteren Zeitpunkt werden sie auch zu Einzelgesprächen mit potentiellen Mentoren eingeladen. Die Beherrschung der erforderlichen Kompetenzen berechtigt dazu, sich für das Praktikum zu qualifizieren.

Theorie in der Praxis

Der gesamte Kurs ist in zwei Teile gegliedert und wird in einem hybriden Lernmodell abgehalten. Gedacht ist er als Orientierungshilfe für Menschen, die eine Karriere im SAP-Bereich planen. Im ersten Teil werden die Grundlagen von ABAP und der SAP-Umgebung vermittelt, wobei die Teilnehmer die Eigenschaften des Systems kennenlernen und mit neuen Tools vertraut gemacht werden.

Im zweiten Teil werden simulierte Projektaufgaben (in Einzel- und Gruppenarbeit) durchgeführt. Alle paar Tage, je nach Arbeitsfortschritt, treffen sich die Gruppen mit den Mentoren zu einem Brainstorming, um Erfahrungen auszutauschen, mögliche Zweifel auszuräumen und weitere Schritte zu besprechen. Wir versuchen, dass die Bedingungen dabei der tatsächlichen Projektarbeit so nahe wie möglich kommen. Die Phase endet mit der von einem Team übernommenen Entwicklung einer voll funktionsfähigen, auf ABAP basierenden Anwendung und der Durchführung von Funktionstests.

Die Tutoren von Hicron stehen den Studierenden jederzeit zur Verfügung, sowohl vor Ort als auch online. Für diese Rolle laden wir Absolventen der letztjährigen Kurse ein. Dadurch werden potentielle Barrieren vermieden und die Tutoren wissen aus eigener Erfahrung, mit welchen Problemstellungen sich die Teilnehmer des Praktikums an sie wenden.

Wir betrachten jedes internationale Projekt als ein Team, unabhängig davon, wo die Arbeit tatsächlich stattfindet. Der Mehrwert des Praktikumsprogramms besteht darin, dass wir den Schwerpunkt auf Beziehungsaufbau und Teamarbeit legen und die Teilnehmer durch Präsentationselemente darauf vorbereiten, direkt in einem Geschäftsumfeld zu arbeiten. Die Studenten haben auch die Möglichkeit, Wissen und Erfahrungen zwischen Ländern oder Universitäten auszutauschen.

Endergebnis

Uns ist daran gelegen, dass die Absolventen des Sommerpraktikums eine solide Grundlage für den Einstieg in eine selbständige Tätigkeit und die weitere Entwicklung ihrer Karriere im SAP-Bereich haben. Der gesamte Kurs basiert auf den höchsten Qualitätsstandards. Von Anfang an machen wir die Teilnehmer mit den Clean Code SOLID-Prinzipien vertraut und setzen Modultests ein.

Nach dem Praktikum findet eine Nachbesprechung mit dem Mentor statt, um die Fortschritte individuell zu besprechen. Dies ermöglicht es den Schulungsteilnehmern, eine Richtung einzuschlagen, die ihren Stärken entspricht, und mehr Energie in diejenigen Bereiche zu stecken, die einer weiteren Vertiefung bedürfen. Wir legen Wert auf Engagement, weshalb wir herausragenden Persönlichkeiten die Möglichkeit bieten, sich dem Hicron-Team anzuschließen.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Ok, ich stimme zu