SuccessFactors Onboarding: eine wirksame Lösung zur Unterstützung der Anpassung neuer Mitarbeiter

SuccessFactors Onboarding: eine wirksame Lösung zur Unterstützung der Anpassung neuer Mitarbeiter
veröffentlicht
5 Juni 2017
geschrieben von
Jan Piaczynski
Mehr als 80% der neuen Mitarbeiter trifft die Entscheidung über den Verbleib in der Firma oder einen Wechsel des Arbeitsplatzes innerhalb der ersten 6 Monate der Beschäftigung, ein Viertel der Mitarbeiter verlässt das Unternehmen bereits im ersten Arbeitsjahr. Ein nicht strukturierter oder unvollständiger Onboarding-Prozess kann neue Arbeitnehmer zum erneuten Überdenken ihrer Entscheidung über den Beitritt zur Organisation in dem Moment bewirken, in dem sie eigentlich besonders enthusiastisch und motiviert sein sollten.

Die Digitalisierung des Prozesses erleichtert den neuen Mitarbeitern die Akklimatisierung und bewirkt, dass neu eingestellte Arbeitnehmer schneller die erwartete Arbeitsproduktivität erreichen und die vorgegebenen Geschäftsziele besser umsetzen – und dies alles mit einem großen Zugehörigkeitsgefühl zur Organisation bereits ab dem ersten Arbeitstag.

Das SuccessFactors Onboarding ist eine effiziente Lösung zur Erhöhung des Engagements und der Leistung der Arbeitnehmer. Es garantiert den für den Rekrutierungsprozess verantwortlichen Managern genaue Anleitungen, Funktionen der Sozialisierung und umfangreiche Möglichkeiten der Bedienung des Profils des Arbeitnehmers. Aus der Perspektive des Arbeitnehmers – in allen Etappen des Prozesses – beginnend mit der Begrüßung durch den Vorgesetzten über die Firmenprozeduren bis zur Knüpfung positiver Beziehungen zu den Kollegen.

Das System SuccessFactors Onboarding zeichnet sich zudem durch die Möglichkeit der strategischen Planung des Prozesses zur Einführung neuer Arbeitnehmer aus, damit diese laufend informiert werden und sich von Beginn an mit der Organisation verbunden fühlen.

Das SuccessFactors Onboarding rationalisiert den Prozess der Einführung in die Arbeit durch drei einzigartige Verfahren:

  • Es organisiert den gesamten Prozess Schritt für Schritt und engagiert die entsprechenden Personen im gegebenen Moment, was eine Optimierung der Zeit und der Kosten der Einführung neuer Arbeitnehmer ermöglicht.
  • Es verbindet Menschen und Kollegen, indem es ihnen die notwendigen Ressourcen bereitstellt, ihr Engagement und ihre Retention erhöht.
  • Es verbindet das Onboarding eng mit den anderen Prozessen des Talentmanagements und garantiert deren Schlüssigkeit sowie die Kontrolle über den gesamten Prozess.

 Das System SuccessFactors Onboarding deckt alle Aspekte des Lebenszyklus eines Arbeitnehmers in einer Organisation ab und berücksichtigt ebenfalls das Crossboarding, also die Änderung der organisatorischen Zuordnung eines Mitarbeiters innerhalb der Firma, oder das Offboarding, wobei intuitiver Zugang zu dedizierten Werkzeugen im Moment der Beendigung der Zusammenarbeit sichergestellt wird.

Jan Piaczyński
Junior SAP HR Success Factors Consultant, Hicron

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Ok, ich stimme zu